Fit im Alter

Gerade im Alter bietet sich der SiWAVE MULTI sowohl im Alltag, wie auch im Sport als guter Unterstützer für die Verbesserung des Bewegungsapparates an.

Je älter wir werden, desto schwerer fällt uns das Laufen oder auch das Bücken. Das Risiko, eines unsicheren Ganges, hinzufallen, schwer Treppen zu steigen oder aufzustehen, kann wesentlich erhöht sein. Diese Probleme können wir aber durchaus mit eigenem Training bzw. Prävention mit dem SiWAVE MULTI klein halten.

 

Die Vorteile

Der Vorteil beim SiWAVE MULTI ist, dass sie nahezu 100% Ihrer Muskeln trainieren können und zwar ohne sich selbst viel zu bewegen. Die Reaktionen, die im Körper ablaufen, sind ein Trainieren und Stimulieren von Muskelbewegungen, die dem menschlichen Gang nachempfunden sind. Es wird die natürliche, physiologische Laufbewegung im Fuß – die Dorsal-Plantar-Bewegung – erreicht: Sie laufen im Stehen!

Durch die natürliche Sinuswelle verspüren Sie eine harmonische Schwingung. Diese unterstützt Ihren Körper mit der physiologischen Bewegungsform (natürliche), was Ihnen dadurch das Training auch mit verschiedenen körperlichen Einschränkungen ermöglicht!

So haben gerade ältere Menschen oft Einschränkungen mit Implantaten oder künstlichen Gelenken. Auch mit diesen Voraussetzungen können Sie mit dem SiWAVE MULTI erstaunliche Erfolge erzielen. SiWAVE MULTI Geräte werden gerade auch in der Therapie- und Rehabilitation bei vielen Indikationen erfolgreich eingesetzt.

 

SiWAVE Gangway

Da gewöhnlich die Altersgruppe ab „60“ mit „Balance und Koordinationsproblemen“ zu kämpfen hat, empfehlen wir unbedingt für diesen Personenkreis als Extra, das SiWAVE Gangway. Hier können Sie sich immer jederzeit festhalten und Schritt für Schritt die Balance und Koordination zurückgewinnen.

Durch die natürliche Schwingungsform können Sie wieder Ihre Laufsicherheit zurückbekommen. So kommt es nicht selten vor, dass uns Kunden glücklich darüber informieren, dass sie auf einen Stock oder andere Gehhilfen nach regelmäßigem Training mit SiWAVE MULTI Geräten verzichten können.

Viele unsere älteren Kunden sind schon weit über 80 Jahre und trainieren täglich zu Hause mit viel Freude und Erfolg mit den SiWAVE MULTI Geräten.

 

Indikationen

Menschen mit Diabetes haben oft das Problem der schlechten Durchblutung der Beine bzw. des ganzen Körpers. Regelmäßiges Training auf dem SiWAVE MULTI kann zu verbessertem Stoffwechsel und besserer Durchblutung führen. Dadurch kann sich auch der Diabetes positiv verändern.

Rückenschmerzen sind sehr unangenehm und verschlechtern den Alltag deutlich. Durch das Training mit dem SiWAVE MULTI können Sie die unwillkürliche Muskulatur (autochthone Rückenmuskulatur) in der Körpertiefe ansprechen. Im Durchschnitt kann ein Mensch nur 60% seiner Muskeln steuern, durch das Training mit dem SiWAVE MULTI wird genau die autochthone Rückenmuskulatur in das Training mit einbezogen.

Das SiWAVE MULTI eignet sich auch perfekt bei Lymphödem. Sie können damit eine sehr gute Verbesserung des lymphatischen Abflusses erreichen. Dafür sollten Sie auf dem Gerät bei ca. 17 Hz ca. 5-7 Minuten stehen. Wir empfehlen Ihnen hierfür aber unsere Extras „medizinische Matten“ und „medizinischen Hilfsmitteln“. Dabei liegen Sie mit dem Körper auf einer Matte und Ihre Beine befinden sich erhöht auf dem Gerät (siehe SiWAVE MULTI Polster, Lymphpolster). Hierbei wird der beste Abfluss erreicht.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten finden Sie unter Indikationen von SiWAVE MULTI Geräten.

Sie sind nie zu Alt um neu zu starten und Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun!

Gerne beraten wir Sie persönlich und völlig unverbindlich. Lesen Sie auch unsere Referenzen – diese sind nur ein kleiner Auszug von unseren zufriedenen Kunden.

Fit im Alter