Interview vom Oktober 2020

Eine harmonische Welle der Natur – SiWAVE - Geräte

Ein warmer Herbsttag, strahlende zarte Sonne, gelbe Blätter, langsam schwimmende Wolken. Irgendwo am Horizont regnet es und über dem blauen Himmel bildet sich ein herrlicher Regenbogen.  Noch ein paar Wochen und es wird kalt. Richtig kalt mit viel Regen und Frost in der Nacht. Dann kommt der Winter mit seinen dunklen Tagen. Hoffentlich wird es dieses Jahr schneien, denke ich so vor mich hin. Die Kinder würden sich auf jeden Fall sehr freuen. Schlittenfahren, Schneeballschlacht, Schneemann bauen und vieles mehr sind Kinderfreuden pur. Danach warten wir alle sehnsüchtig auf den Frühling. Die Natur nimmt ihren Lauf und so geht ein Jahr nach dem anderen. Ein Zyklus nach dem anderen – eine harmonische Welle der Natur. Solche Gedanken hatte ich auf dem Weg zu einem Interview mit Geschäftsführer Stefan Wagner der Stewafit GmbH, Magstadt und Sibille Muth, Coach für positive Emotionen und Gesundheit, Schwalbach a. Ts. Das Thema unseres Interviews ist SiWAVE – Schwingungsplatte der neusten Generation.

Stefan Wagner SiWAVE

Herr Stefan Wagner Inhaber und

Geschäftsführer der Stewafit GmbH

Stewafit GmbH
Blumenstraße 33/1
71106 Magstadt

Telefon: +49 7159 9399720
Fax: +49 7159 9399719
E-Mail: info@stewafit.de

www.stewafit.de

Herr Wagner erzählen Sie ein bisschen über sich und Ihr Unternehmen.

Stefan Wagner: Ich wollte nie Angestellter sein, ich wollte immer das machen, was mir Spaß macht. Ich habe mich 1980, mit 23 Jahren selbstständig gemacht und bin es heute noch! Sport und Gesundheit war immer mein Hobby und so ist auch die Firma entstanden. Wir sind inzwischen im Markt ein bekanntes Unternehmen für Therapie- und Fitnessgeräte.

Wie kam es zu SiWAVE Verkauf?

Stefan Wagner: Vor zwei Jahren habe ich Herrn Andreas Wacker, den Entwickler von SiWAVE – Geräte auf einer Messe kennengelernt. Nachdem ich selbst zwei Wochen das SiWAVE MULTI Schwingungsplatte getestet habe, wurde mir schnell klar, dass diese Geräte etwas ganz Besonderes sind und nicht mit anderen Schwingungsgeräten auf dem Markt vergleichbar sind. Deshalb habe ich mich entschlossen die SiWAVE Gerätefamilie exklusiv in unseren Vertrieb aufzunehmen.

Polster SiWAVE Multi

Welche Geräte gehören zu der SiWAVE Gerätefamilie? 

Stefan Wagner: Momentan stehen drei Modelle der Schwingungsplatte MULTI zur Auswahl: HOME, BASIC sowie PLUS und sind wahlweise mit oder ohne Gangway (Halter) erhältlich. Auch Sportmatten und Polster werden angeboten. Sie wurden von Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten speziell für den Ganzkörpereinsatz für die SiWAVE MULTI Geräte entwickelt. Durch diese Kombination ergeben sich viele weitere Vorteile bei der Anwendung.

Was ist besonderes an SiWAVE Familie?

Stefan Wagner: Die SiWAVE Geräte sind das Ergebnis einer 25 Jahre alten Forschung im medizinischen und sportlichen Bereich. Die Entwicklung, Herstellung und der Service sind von A bis Z „Made in Germany“. Das Prinzip von SiWAVE Geräten ist die Übertragung von den mechanischen Bewegungen mit charakteristischer Schwingungsintensität, sogenannten Harmonischen Schwingungen mit der Sinuswelle und Frequenz in das neuromuskuläre System des Menschen. Es aktiviert und unterstützt die physiologischen Regenerations- und Selbstheilungsprozesse des Körpers durch Anregung und Beschleunigung der Mikrozirkulation in Venen und Lymphgefäßen sowie den bindegeweblichen Strukturen. SiWAVE Geräte sind  – Ein Allrounder für Therapie, Prävention, BGM, Privatpersonen und insbesondere ältere Menschen bis hin zum Spitzensport.

Welche Vorteile bietet das Training mit SiWAVE?

Stefan Wagner: Gerade jetzt, als uns allen die Bewegung eingeschränkt wird, sollten wir zusätzlich trainieren. Beispielsweise im Alltag bietet sich das Training mit dem SiWAVE MULTI Schwingungsgerät an. Dies fördert u. a. die Durchblutung, stärkt das Immunsystem und kann wesentlich zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen!

Nicht jeder hat die Zeit, um in ein Fitness-Studio zu gehen. Bewegungsmangel trägt dazu bei, dass der Körper oft steifer wird, die Muskeln verkümmern und unser Wohlbefinden kann sich hierdurch verschlechtern. Training mittels Schwingungen bieten u. a. den Vorteil, dass zusätzlich die unwillkürliche Muskulatur in der Körpertiefe angesprochen wird.

Um einen physiologischen Stand zu ermöglichen, arbeitet das Gerät mit zwei nebeneinander schwingenden Platten und beschreibt eine exakte Sinuswelle. Dadurch ist ein besonders schonendes Training möglich, Knieverletzungen werden vermieden. Die Amplitude verändert man, in dem man vor- und zurückbewegt, ob im Stehen oder im Sitzen.

Als einziges Gerät am Markt bietet der SiWAVE MULTI PLUS zusätzliche Wippbewegungen quer zur Achse – so wird das Training für das Sprunggelenk und die Unterschenkel-Muskulatur auf ein ganz neues Level gehoben. 

Nur 5 Minuten tägliche Anwendung können bereits bei Folgendem helfen:

  • Stärkung (Training und Aufbau) der Muskulatur
  • Verbesserung der Koordination
  • Minderung von Rückenschmerzen
  • Verspannungen und Stress
  • Durchblutungsproblemen
  • Stoffwechselschwäche
  • Reduzierung von Körpergewicht und Cellulite
  • Entspannung und positive Wirkung auf Psyche
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Arbeit im Sitzen

Inzwischen haben wir sehr viele Geräte von SiWAVE Multi verkauft, egal ob an Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Rehaeinrichtungen, Fitnesscenter, Sportvereine oder auch Privatpersonen. Wir haben auch 1. Bundesligaprofis dabei oder z.B. den letzten lebenden Fußball-Weltmeister von 1954, Herrn Horst Eckel.

Und nun meine letzte Frage an Sie, Herr Wagner. Was können Sie Ihren Kunden empfehlen?

Stefan Wagner: Ich kann das Gerät jedem empfehlen und es gibt so viele Vorteile. So viele Kunden haben mir bestätigt, dass Sie wesentliche Verbesserungen in vielen Bereichen haben und es gibt ja nichts einfacheres, als einfach auf die Platten zu stehen. Du gehst praktisch im Stehen und es reichen 5 – 10 Minuten am Tag völlig aus. Ich finde es auch super, dass die Menschen mit künstlichen Gelenken auch auf dem SiWAVE MULTI trainieren können. Das ist durch die Sinuswelle möglich und hilft gerade diesen Personen möglichst bald wieder normal laufen zu können. Und durch die zwei Platten haben wir eine natürliche Bewegung, wie z.B. auf einem Stepper.

 Ich selbst hatte vor 1 ½ Jahren ein Herzproblem und bekam 3 Stents. Mein Kardiologe hat mir danach empfohlen, möglichst täglich auf das Gerät zu stehen und das tue ich natürlich auch. Ich fühle mich nach jedem Training top fit. Ich musste vor Jahren an den Beinen wegen Krampfadern operiert werden. Mein Arzt sagte damals, spätestens in 5 Jahren müssen wir wieder die dicken Adern ziehen. Als ich vor einer Woche einen Termin hatte, konnte er es nicht glauben. Meine Beine sind ohne Krampfadern, alles hat sich zurückgebildet, bzw. ist gar nicht neu entstanden. Auch das habe ich dem SiWAVE MULTI zu verdanken. Durch die Sinuswelle sind solche Ergebnisse meines Erachtens möglich.

Ich würde mich mit meinen Stents nie auf ein anderes Vibrationsgerät stellen. Inzwischen haben auch sehr viele Nachbarn von mir ein SiWAVE Gerät und sind genauso zufrieden wie ich persönlich. Für mich ist SiWAVE MULTI ein Teil meines täglichen Lebens geworden auf das ich nie mehr verzichten will.

Vielen Dank Herrn Wagner für Ihre hervorragende Erfahrung und für das Gespräch.


Frau Muth, Sie sind begeisterte Kundin von Herrn Wagner und Heilpraktikerin, welche die SiWAVE MULTI PLUS in Ihrem Therapieansatz bei den Kunden anwendet. Erzählen Sie uns bitte über sich und Ihre Erfahrung mit dem SiWAVE – Gerät.

Sibille Muth

Sibille Muth

Qualifikationen:

​Business Coach (European Coaching Association)
Geprüfte Präventologin
BioLogisches Heilwissen 
Dynamische und systemische Aufstellungen
Matrix Energetics Quantenheilung
Chinesische Quantum Methode CQM
Access Consciousness
Quantenheilung 

Berliner Straße 11
65824 Schwalbach
Telefon +49 6196 6524547
Mobil    +49 179 5456005
E-MAIL  kontakt@sibille-muth.de

www.sibille-muth.com

Sibille Muth: Ich bin ich seit Januar 2005 selbständig und coache Menschen auf dem Weg zum gesunden, freudvollen, freiheitlichen Leben. Zu meiner Arbeitsweise beziehe ich den Köper, den Geist und die Seele mit ein.  Für die Seele verwende ich Techniken aus der Energetik mit vielen Facetten. Dazu zählen auch die Techniken zur Transformation von belastenden Emotionen. Für den Geist verwende ich mentale Transformationswerkzeuge. Klarheit im Denken ist das Ziel dabei. Aus meiner Erfahrung funktioniert meine Arbeitsweise mit einem gut versorgten Körper mit natürlichen Nährstoffen, mit wenig belastenden chemischen, giftigen Belastungen viel effektiver und zügiger.    

Die SiWAVE MULTI habe ich durch eine betriebliche Veranstaltung von Stewafit GmbH kennen gelernt. Ich war sehr neugierig auf dieses Gerät. Ich hatte schon über Kollegen, welche im naturheilpraktischen Bereich arbeiten, von der SiWAVE gehört. Die SiWAVE kennenzulernen war eine wirklich faszinierende Erfahrung.

 

Warum sind Sie von SiWAVE so überzeugt? Was ist Ihre persönliche Erfahrung?

Sibille Muth: Ich bin eher ein Bewegungsmuffel. Ich wäre gerne gut trainiert, bin aber echt bequem.  Mit der Zeit wurde meine Koordinationsfähigkeit immer geringer, und das hat mich enorm gestört. Mir fällt es schwer, mir die Zeit für ein ausgewogenes, effektives Training zu nehmen.  Mit dem SiWAVE kann ich meinen ganzen Körper in kurzer Zeit effektiv trainieren. Tagsüber kann ich immer mal wieder das SiWAVE für eine kleine Einheit nutzen, das passt besser in meinen Tagesablauf, als fest eingeplante Trainingszeiten.

Der zweite Aspekt ist der Entspannungsmodus. Hier verwende ich das SiWAVE im Liegen, direkt unter den Chakren. Der Trainingszustand meiner Muskulatur ist bereits nach vier Wochen spürbar besser. Meine Koordinationsfähigkeit hat sich in sehr kurzer Zeit enorm gesteigert. Dafür bin ich sehr dankbar. Meine Bein- und Arm-Muskulatur fühlt sich einfach besser an.

Ein weiterer Effekt ist die innere Balance, durch den Entspannungseffekt. Hier bin ich aber noch am Forschen.

Wie arbeiten Sie mit SiWAVE in Ihrer Praxis? Welches Training mit SiWAVE bieten Sie Ihren Kunden an?

Sibille Muth: Ich arbeite in meinem Hauptberuf im energetischen Coaching. Dabei ist es von großem Vorteil, wenn die Klienten in einem entspannten Zustand sind. Am Beginn einer Sitzung benutzte ich die Stufe 5 Hz., höchstens 6 Hz. Der Transformationsvorgang wird in einem entspannten Zustand viel effektiver. Wie es scheint, kommt der Mensch schneller in den Alpha-Zustand, und die Interventionen, um alte Muster zu lösen, funktionieren effektiver.

Meine Klienten fühlen sich mit meiner neuen Integrationsmethode (SiWAVE) nochmals viel beweglicher als mit meiner vorherigen Methode.

Die Kunden, die die Kombination meiner Arbeit mit dem Gerät in Anspruch genommen haben, berichteten, sie kommen von Termin zu Termin tiefer in einen Entspannungszustand, den sie in ihrem Leben schon so lange vermisst haben.

Was können Sie den Kunden bzgl. SiWAVE empfehlen?

Sibille Muth: Wenn Dir Deine Gesundheit mit allen Aspekten der Entspannung und der Beweglichkeit wichtig ist, dann kaufe Dir ein solches Gerät. Täglich ein Fitness-Studio zuhause zu haben ist eine wirklich gute Investition.

Ich ging raus aus dem Geschäft und atmete tief frische Luft. Es hat gerade geregnet und es roch nach feuchten Blättern. Wie schön ist doch unser Welt, dachte ich. Mit Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen – mit Tag und Nacht, mit dem Wechsel der Jahreszeiten, mit warm und kalt, mit Ebbe und Flut. Aber sehr oft vergessen wir Menschen, die auf dieser wunderschönen Erde wohnen, dass auch die Menschheit ein Teil der Natur ist und es ist so extrem wichtig, dass jeder von uns in Harmonie mit sich selbst und mit dem ganzen Universum lebt.

 

Interview durchführte Dr. Maria Knüttel, Dipl. Ökonomin, Grafikdesignerin und Buchautorin.

Print Friendly, PDF & Email